70 Kinder, Jugendliche, Betreuer und Eltern fuhren ins Zeltlager bei den Haddorfer Seen in Wettringen.

 

Der agile Vorstand mit Claudia und Manfred Tkotz, Gabi und Jörg Schönfeld an der Spitze hatte viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitung für das jährliche Zeltlager investiert.

 

 

Und es lohnte sich: Die Teilnehmerzahl war so hoch wie nie. Viele Jugendliche und Erwachsene des LSV fuhren mit, was wiederum von der guten Stimmung im Verein zeugt.

 

 

 

 

 

Selbst das Wetter spielte mit. So konnten die Mädchen und Jungen am Tag im Haddorfer Badesee schwimmen gehen und die Sonne genießen.  Am Abend saß man gemütlich zusammen und gegrillt wurde mehr als einmal.Viele beteiligten sich auch an der Nachtwanderung um den See.


Den größten Spaß hatten die älteren Jugendlichen mit ihren Betreuern beim Beach-Volleyballspiel. Selbst die mitgefahrenen Eltern warfen sich wie die Profis nach den Bällen und zeigten vollen Einsatz.


So war das Zeltlager, das zum ersten Mal in Wettringen stattfand, ein voller Erfolg und einerWiederholung im nächsten Jahr steht nichts im Wege.

 

Lars Arnhölter, 18.8.2008