Lüner Sportverein - Judo e. V. erhält Qualitätszertifikat des Deutschen Judo Bund 

Als einer der ersten Vereine Deutschlands wurde der Lüner Sportverein - Judo e. V. mit dem diesjährig eingeführten Qualitätszertifikat des Deutschen Judo Bund (DJB) ausgezeichnet.

Die vom Dachverband des Judo geforderten Qualitätsstandards werden vom Lüner SV - Judo erfüllt!

 

Voraussetzungen:

  • qualifizierte Trainer

  • Dan-Träger (schwarzer Gürtel) im Verein

  • Vorbereitung und Durchführung von Gürtelprüfungen nach den Richtlinien des DJB

  • Dan Träger mit Prüferlizenz

  • Regelmäßige Breitensportaktionen des DJB

  • Wettkampftraining und Teilnahme am Wettkampfbetrieb des DJB

     

Der Lüner Sportverein hat derzeit 13 Trainer, die eine gültige Trainer C (Leistungssport) Lizenz besitzen. Darüber hinaus besitzen Axel und Jörg die Trainer B Lizenz mit dem Schwerpunkt "Gewaltprävention". Manfred und Jörg besitzen den Trainer B Schein mit Schwerpunkt "Selbstverteidigung"  Jörg und Sahra Schönfeld besitzen noch die Trainer B Lizenz Judo und dürfen den Titel "Judolehrer" führen. 

Unterstützt wird das Trainerteam durch 5 lizenzierte Trainerassistenten. 

Zur zeit haben wir 15 Judoka die Danträger (Schwarzgurt) sind .  

Gürtelprüfungen finden regelmäßig statt und werden von mindestens 2 der 12 lizenzierten Prüfern des Vereins abgenommen. 


Wir bieten das DJB Programm " Judo spielend lernen" für Kinder von 5-7 Jahre an und haben eine Kooperation mit einer Kindertagesstätte und einer Grundschule in Lünen.
 

Auch in Sachen Wettkampf ist der Lüner Sportverein - Judo e. V. gut aufgestellt.
 

In allen Altersklassen haben wir Wettkämpfer, die auf verschiedenen Ebenen an Wettkämpfen teilnehmen. Das betrifft sowohl die kleinen in der U11, die sowohl an Mannschaftswettkämpfen, wie auch an Einzelwettkämpfe teilnehmen, bis hin zum Bundesliga-Kämpfer.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen helfenden Hände bedanken, die oftmals unsere Arbeit erleichtern bzw. erst ermöglichen.