Lüner Judoka suchen ihre Stadtmeister

Die Lüner Judoka haben ihre Stadtmeister ermittelt. In der Turnhalle an der Dammwiese traten insgesamt 68 Kampfsportler in den Altersklassen U10 bis U18 sowie Senioren auf die Matte und kämpften sowohl um Urkunden und Einzelmedaillen als auch Technikerpreise und die Vereinswertung. Mit 80:56 bei der Jugend und 30:9 bei den Senioren hatte der Lüner SV in beiden Alterskategorien die Nase vor dem 1. JJJC Lünen und sicherte sich damit die vom Stadtsportverband gestifteten Ehrenteller.


Neben Medaillen und Urkunden für jeden Teilnehmer wurden auch in den jeweiligen Altersklassen Pokale für die schnellsten Kämpfe vergeben. Die Technikerpokale sicherten sich Johanna Werner (U10w, 0:04), Matthias Szromik (U10m, 0:11), Samantha Anders (U13w, 2:00), Samuel Kirschbaum (U13m, 0:04), Lea Schüchner (U15w, 0:05), Kevin Werchau (U15m, 0:05), Daniel Afanasjev (U18m, 0:12), Miriam Sawallich (Senioren weiblich, 0:38) und Stephan Erdelhoff (Senioren männlich, 0:15). In der U18 weiblich wurde kein Pokal vergeben, da hier nur eine Starterin gemeldet war.


Ausgerichtet wurde die Stadtmeisterschaft in diesem Jahr vom LSV, angeführt von den Eventmanagern Angelique Engler und Stephan Erdelhoff, und unterstützt von ihrem eingespielten Helferteam. Als Kampfrichter standen Axel Hadac, Jörg Schönfeld, Sahra Schönfeld, Manfred Tkotz und Kevin Werchau (alle vom LSV) auf der Matte.

Ergebnisse:
U10: -25 kg:1. Linus Hoffmann (1. JJJC), 2. Shila Naumann (1. JJJC), 3. Felix Siegeroth (LSV); -27 kg: 1. Lars Klinke (1. JJJC), 2. Lasse Cordbrüning (1. JJJC), 3. Rafal Laskiewicz (LSV); -29 kg: 1. Louis Ludewig (1. JJJC), 2. David Fuhrmann (LSV), 3. Sophia Rump (1. JJJC); -31 kg: 1. Niklas Dobler (1. JJJC), 2. Benjamin Berberich (1. JJJC); -34 kg: 1. Matthias Szromik (LSV), 2. Alisa Bertele (1. JJJC), 3. Leni Kinne (LSV), 3. Hannah Borchert (LSV); -38 kg: 1. Svea Arens (LSV), 2. Jason Werner (LSV), 3. Daniel Djadin (LSV); -44 kg: 1. Johanna Werner (LSV), 2. Hannah Debelius (1. JJJC), 3. Ida Kinne (LSV)

U13: -26 kg: 1. Fabian Krause (1. JJJC), 2. Niklas Oedinger (1. JJJC); -34 kg: 1. Marlon Müller (LSV), 2. Samantha Anders (LSV), 3. Lisa Klinke (1. JJJC); -37 kg: 1. Felix Feldmann (1. JJJC), 2. Seraphin Awiszio (1. JJJC), 3. Leonard Müller (LSV); -41 kg: 1. Florian Feldmann (1. JJJC), 2. Lynn Westerhoff (LSV); -46 kg: 1. Johny Khang Nguyen (LSV), 2. Julien Stephan (LSV); -54 kg: 1. Samuel Kirschbaum (LSV), 2. Leon Gläser (LSV), 3. Julio Törner (1. JJJC); -64 kg: 1. Louis Hoffmann (LSV), 2. Helin Oertel (1. JJJC)

U15: -43 kg: 1. Lennart Julius (LSV); -54 kg: 1. Kevin Werchau (LSV), 2. Lea Schüchner (LSV), 3. Svyatoslav Nevelskij (LSV), 3. Dennis Mücke (1. JJJC); -62 kg: 1. Maximilian Böhme (LSV), 2. Josephine Kinsky (LSV); -72 kg: 1. Denise Püttmann (1. JJJC); -82 kg: 1. Alexander Recke (LSV), 2. Fabian Köthe (1. JJJC)

U18: -48 kg: 1. Natascha Häseler (LSV); -85 kg: 1. Daniel Afanasjev (LSV), 2. Tobias Püttmann (1. JJJC); +85 kg: 1. Leon Werner (LSV)

Senioren: -60 kg: 1. Vanessa Anders (LSV), 2. Loreen Klotzsche (LSV), 3. Lena Wettemann (LSV); -66 kg: 1. Miriam Sawallich (1. JJJC), 2. Sahra Schönfeld (LSV), 3. Alexandra Afanasjev (LSV); +66 kg: 1. Angelique Engler (LSV); -83 kg: 1. Stephan Erdelhoff (LSV), 2. Lars Arnhölter (LSV), 3. Lars Engler (LSV), 3. Jan Trittel (1. JJJC); -91 kg: 1. Tim Trittel (1. JJJC), 2. Sascha Schwirtz (LSV); +91 kg: 1. Axel Hadac (LSV), 2. Mirko Westerhoff (LSV), 3. Markus Kausen (LSV)