Gürtelprüfung bei den LSV-Judokas

In der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese, fand am Mittwoch die letzte Gürtelprüfung vor den Sommerferien statt. 30 Judokas des Lüner SV hatten sich hierauf in vielen Übungsstunden vorbereitet.

Sie mußten vor den Augen der Prüfer und der zahlreich erschienenen Eltern Würfe, Kombinationen, Haltegriffe, Armhebel und andere Techniken demonstrieren. Die Anwärter auf den blauen und den grünen Gürtel hatten zusätzlich die Aufgabe, eine Kata zu zeigen. Diese setzt sich aus jeweils drei bestimmten Würfen mit genau festgesetzten Bewegungsformen zusammen.

Die beiden Prüfungskommissionen, die aus Jörg Schönfeld, 3. Dan, Svenja Püntmann, 2. Dan, Axel Hadac, 4. Dan und Mirko Püntmann, 2. Dan, bestanden, waren mit dem Gezeigten sehr zufrieden, so dass alle Teilnehmer die Prüfung bestanden. Besonders gelobt wurde die Leistung von Lea Schüchner, die überragend abschnitt und zusätzlich auch noch am Prüfungstag Geburtstag hatte!




Hier alle Teilnehmer mit ihren neuen Gürtelfarben:

Weiß-gelb: Sammy Guzy, Louis Hoffmann, Lennart Julius, Nail Asadbeyli, Samuel Herud, Julius Istfort, Yassin El Choubassi, Rafal Laskiewicz, Leonie Schlüter, Talea Petzold, Moritz Krohn, Mirko Westerhoff, gelb: Konstantin Istfort, Vito Steinwand, Luca Szymanowski, Ronja Kaufer, Benjamin Grönebaum, gelb-orange: Lynn Westerhoff, Mathias Szromik, Leon Werner, Paul Krohn, David Fuhrmann, orange-grün: Marlon Müller, Patrick Stephan, grün: Josephine Kinsky, Kevin Moch, Fabian Schlüsener, blau: Lea Schüchner, Stephan Erdelhoff, Lars Engler.